SSV 1862 Langburkersdorf e. V.

Sommeraktivitäten 2016 beim SSV 1862 Langburkersdorf e.V.


Blaufahrt der "Altherren" - Fußballer


Obwohl keiner so recht wusste, wo es hin geht, stiegen am Samstag, dem 20. August,
die Spieler nebst Frauen doch in den Reisebus der Firma Steglich.



Der erste Stopp, als „Toilettenpause“ getarnt, war zur Überraschung aller eine gut vorbereitete Führung über den Lausitzring. Hier erfuhren wir viel über die Entstehung der Rennsportarena und natürlich auch über die sportlichen Abläufe.





Weiter ging es dann zum Mittagessen in die Peickwitzer Hütte und danach, gut gestärkt,
zu einer Rundfahrt mit der Seeschlange auf dem Geierswalder See.





Den gemütlichen Ausklang fanden wir in Rammenau in der “Gaststätte Wätzlich“.



Der Inhaber, Herr Wätzlich, selbst ein ehemaliger Dynamo-Spieler, freute sich auch über das Ende des "Pokalkrimis"
Dynamo gegen RB Leipzig,
den wir auf der Busfahrt im Radio live verfolgen konnten.



Die Zeit verging bei dem sehr guten Abendessen und den Klängen des Hohwaldduos wie im Flug und alle sangen beim Abschied:
"So ein Tag so wunderschön ..."



Wir bedanken uns bei den Organisatoren und dem Reisebüro Steglich recht herzlich.


Vereinsgrillfest 2016


Die Organisatoren hatten ein tolles Händchen bei der Terminauswahl unseres Grillabend,
denn gut 100 Sportfreundinnen und Sportfreunde aus den verschiedenen Abteilungen aber auch Fußballkinder mit ihren Eltern
hatten sich zum Grillfest des SSV 1862 Langburkersdorf am 27. August aufgemacht.



Ein gegrilltes Würstchen oder ein Steak, dazu ein frischgezapftes Bier, Musik zum Tanzen und Licht aufs Spielfeld
um bis in die Nacht Fußball spielen zu können, mehr braucht es nicht um einen schönen Abend zu verbringen.



Wir danken allen fleißigen Helfern und unserer Disko „Gerald Kaiser“ und denken, das machen wir wieder mal!

"Sport frei!"
Die Vereinsleitung

zurück zur vorhergehenden Seite